Britta Lumer

Britta Lumer, Stolze Person in Wiener-Naht, 2017, Tuschelavierung auf Papier, 140 x100 cm

Britta Lumer

Britta Lumer (*1965 in Frankfurt/Main) lebt und arbeitet in Berlin.

Der Bezug auf die Zeitgenossenschaft der Kunst ist ihr wichtig und speist sich nicht zuletzt aus der Erfahrung widerstrebender Lebenswelten: Studien in Bergen/Norwegen und Frankfurt (Städel) bei Georg Herold, Per Kirkeby, Luc Tuymans, Lawrence Weiner; Atelier in New York, Dozentin an der ESMOD Berlin; zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, Werke und Ankäufe in internationalen Sammlungen.